Beratungshotlines: +49(0) 89 4444 679 250 | +43(0) 732 272 88 00

14 Tage Rückgaberecht • Kostenloser Rückversand

Zirkeltraining – Back to the roots!

Als Schulkind freute man sich in den häufigsten Fällen auf den Turnunterricht, aber leider nur so lange bis der Turnlehrer folgende Aussage von sich gab: “Heute machen wir Zirkeltraining!”. Lange Gesichter und herunterhängende Schulter waren meist die darauffolgende Reaktion von uns Kids. Viel zu anstrengend und einfach nur blöd empfand man das Zirkeltraining früher. Heute als Erwachsener hat man plötzlich einen anderen Blickwinkel darauf, entdeckt nun die immensen Vorteile des Zirkeltrainings und vor allem macht es jetzt einem auch tatsächlich Spaß!

Powertraining vom Feinsten

Das Zirkeltraining ist ein wahres Powertraining. Es bringt uns nicht nur ins Schwitzen und kurbelt zeitgleich unser Herz-Kreislauf-System an, es kommen auch sämtliche Muskelgruppen zum Einsatz. Die Vorteile des Zirkeltrainings liegen dabei klar auf der Hand: Wir trainieren unseren ganzen Körper, verbessern unsere Ausdauer und stärken nebenbei auch noch unser Immunsystem.

Das Ausschlaggebende beim Zirkeltraining sind die ständigen Wechsel der Übungen und somit Beanspruchung unterschiedlicher Muskeln. Pro Station werden dabei unterschiedliche Muskelgruppen trainiert. D.h. während die einen Muskeln zum Einsatz kommen, können sich die gerade eben beanspruchten wieder erholen. Je nach Trainingsgrad – ob Anfänger oder Fortgeschrittener – werden die Übungen 30 Sekunden bzw. 45 bis 60 Sekunden lang durchgeführt. Dann geht es auch schon zur nächsten Station. 2 bis 3 Durchgänge mit jeweils einer halben Minute Pause sind auch für Anfänger zu stemmen. Fortgeschrittene können hier schon bis zu 5 Trainingsrunden absolvieren.

Alles auf (s)einem Platz

Ob draußen in der Natur oder drinnen in Fitnesstudios und Co – überall kann man sein Zirkeltraining absolvieren. Für beide Varianten hat sich FUNS die optimale Trainingslösung ausgedacht. Der FUNS Training Tower bietet bereits auf kleinstem Raum all das was das Functional Training Herz begehrt. Auf minimalste Platzverhältnisse kann diese Functional-Training-Systemlösung angepasst werden. Bereits ab < 2 qm geht es schon los.

Die Stationen können nach Belieben erstellt werden. Von TRX Suspension oder Rip Training, Langhantel, Dip Bar, Pull Up für Klimmzüge bis hin zu Plyobox, Dynamax Rebounder und vielen Trainingstools mehr. Je nach Anwendung können so zum Beispiel gezielt und in einem Schwung Rumpf- und Rückenstabilität, Rotationsfähigkeit, Bein- und Sprungkraft, Dynamik, Oberarme, Trizeps etc. – der gesamte Körper eben – trainiert werden.

Der Aufwand, vor allem der zeitliche, für ein Zirkeltraining ist nicht groß. Im Gegenteil. Diese Art von Training bietet Abwechslung und bringt bereits nach kürzester Zeit Erfolge. Ein echter Allrounder der Trainingswelt eben. Wenn man das schon mal damals in der Schulzeit verstanden hätte! Aber noch ist es ja nicht zu spät, also Trainingssachen packen und ab zum Zirkeltraining.

Für mehr Informationen zum FUNS Training Tower - Made in Germany - geht es hier lang:

www.tf-studiosysteme.de oder einfach E-Mail schreiben an

info@transatlanticfitness.com (Deutschland)
info@transatlanticfitness.at (Österreich)

Hinterlasse eine Antwort