Beratungshotlines: +49(0) 89 4444 679 250 | +43(0) 732 272 88 00

14 Tage Rückgaberecht • Kostenloser Rückversand

Training und Immunsystem

So schnell geht das, gestern war noch Wüstenroth-Tag und zack ist der Winter mit voller Kälte da.

Und schon sieht man triefende Nasen und hustende Menschen überall.

Was kann ich im Training tuen um mein Immunsystem positiv zu beeinflussen?

Bewegung an der frischen Luft stärkt gerade bei ungemütlichen Witterungsbedingungen das Immunsystem und verhindert so Erkältungen. Wer auch im Winter regelmäßig seine Ausdauer trainiert, verringert sein Erkältungsrisiko um rund 50 Prozent. Durch die körperliche Anstrengung wird der Kreislauf angeregt und das Herz pumpt mehr Blut durch den Körper. Dadurch wird auch das Immunsystem aktiviert und Grippeviren, so wie Krankheitserreger wirkungsvoller bekämpft.

Ein Problem im Winter sind die großen Temperaturunterschiede zwischen den beheizten Räumen und dem nasskalten Klima vor der Haustür. Man weiß nie was man anziehen soll. Dem Organismus fällt es schwer, sich rasch an die neuen Bedingungen anzupassen. So haben Krankheitserreger leichtes Spiel. Auch hier gibt es die Möglichkeit etwas vorbeugend zu unternehmen. Das geht zwar nicht mit Sport, aber beispielsweise mit Wechselduschen. Auch ein regelmäßiger Gang in die Sauna stärkt das Immunsystem und schützt vor Erkältungen.

Nur wie verhält es sich mit Krafttraining?

Auch Krafttraining stärkt das Immunsystem durch die höhere Aktivität des Metabolismus. Hierfür eignen sich vor allem Kraftausdauer Einheiten mit dem TRX oder Dynamax Bällen. Wichtig hierbei sind ausreichende Erholungsphasen nach anstrengenden Workouts. Da die Aktivität des Immunsystems in der Erholungsphase nach Krafteinheiten etwas sinkt, da auch dieses sich erholen muss, sollten die Pausen nach den Einheiten nicht zu kurz sein.

Am besten zieht Ihr euch den Temperaturen angepasst an, schnappt Euren TRX und trainiert an der frischen Luft. Anschließend raus aus den nassen Klamotten, gönnt Euch Ruhe und genießt die Vorweihnachtszeit.

Make Your Body Your Machine

Autor: Oliver Derigs

Hinterlasse eine Antwort