Beratungshotlines: +49(0) 89 4444 679 250 | +43(0) 732 272 88 00

14 Tage Rückgaberecht • Kostenloser Rückversand

Starke Eltern tragen! TRX Baby Pack.

Gastbeitrag von Barbara Schöffmann
(Personal Trainerin mit der Idee zum TRX Baby Pack)

Neues Leben bringt neue Herausforderungen. Physisch und Psychisch. Es ist schwierig sich als frisch gebackener Elternteil (egal ob Mutter oder Vater) sich an seinen alten Lebenstil, geschweige denn Trainingsplan zu halten. Die Nächte sind oft ohne erholsamen Schlaf, der darauf folgende Tag bringt ständig neue Herausforderung. Ich trainiere regelmäßig mit werden Müttern, Jungmamis und auch übernächtigen frisch gebackenen Vätern. Ich sehe an jeder Bewegung wie hart Eltern arbeiten um ihre Sprösslinge zu beschützen und trotzdem den schnellen Alltag zu meistern.

Genau hier ist der Moment, an dem erkannt wird, dass man nicht das Baby an den alten Tagesablauf anpassen kann, sondern dass Dinge wie zum Beispiel auch das Training auf den Rhythmus des Kindes abgestimmt werden müssen.

Viele Eltern tanken wieder Energie indem sie sich für das Fitness Training einen Babysitter organisieren und somit eine Stunde die Woche für sich selbst haben. Aber nicht immer und in jeder Situation ist das auch möglich.

Es gibt bereits genug Trainingsangebote mit Kind gemeinsam zu trainieren, jedoch geht hier manchmal der echte Trainingseffekt für die Eltern aufgrund der „Bespaßung“ des Kindes verloren. Das Gleichgewicht zw. Training und Zeitvertreib mit Kind ist nicht immer ausgewogen.

Mit TRX Suspension und Babytrage oder -tuch kann jedoch optimal der Vorteil des Tragens genutzt werden und im Gegensatz zu anderen Trainingskonzepten mit Kind bleibt es ein echtes Krafttraining für die Eltern. TRX Baby Pack ist das neue Workout auf die speziellen Bedürfnisse der Eltern und vor allem Müttern (nach der Geburt) zugeschnitten.

Warum Tragen so stark macht?

Tragen mit Babytrage oder Tragetuch ist liebevoller Körperkontakt, erleichtert Eltern ihren Alltag und schenkt Kindern Geborgenheit. Manche Mütter schwören darauf, dass ihr Kind am Besten am Rücken während des Staubsaugens schläft. ;-)

TRX Baby Pack ist ein Trainingskonzept mit Hilfe der TRX Suspensions und dem Zusatzgewicht Ihres Kindes in der Tragehilfe. Es wird die Körperhaltung und die Ausdauer der Eltern gestärkt. Das Trainingsgewicht (also das Kind) entspricht den echten körperlichen, wachsenden Bedürfnissen und bereitet die Eltern auf die Last und Bewegung im Alltag vor. Nun ist Tragen an sich nichts Neues, aber vor allem Trageeltern neigen dazu mit Ausgleichsbewegungen wie „Beckenschub“ oder dann gleichzeitig im „Überhang“ das Tragen zu bewältigen und leiden nicht selten an Rückenschmerzen oder haben gar einen Bandscheibenvorfall. Genau hier hilft auch TRX Baby Pack um bewusst die Core Stabilität zu trainieren, die richtige Haltung zu schulen, den Rücken mit vielen TRX Rudervarianten zu stärken und auch die Beinmuskulatur mit Bein(achsen)training gezielt zu kräftigen.

Speziell für frische Mütter werden einige Mobility Übungen mit Stütze der TRX Bänder eingebaut, um auf den veränderten Körper nach der Geburt und auch während des Stillens einzugehen. Zum Beispiel wird die Brustmuskulatur mit TRX Chest Opener gedehnt aber auch mit TRX Rows und Flys (Rückenkräftigung) entlastet, und auch das Core-System anhand bewusster Beckenboden Ansteuerung wieder aufgebaut.
Key Facts zum TRX Baby Pack Workout:

  • Dauer:
    TRX Baby Pack ist eine Stunde (50-60 Minuten) mit Babytrage für Kinder von 0-2 Jahren.

  • Wann:
    Optimales Einstiegsalter des Kindes ist ab dem 2.-3. Monat, bzw. sobald das Kind das Köpfchen schon selbst etwas stabilisiert kann. Kinder im ersten Lebensjahr werden bei der TRX Einheit am Bauch getragen. Da erst ab einem Jahr die Wirbelsäule des Babys fertig ausgebildet ist, kann erst dann ein Tragen am Rücken empfohlen werden.
  • Vorrausetzungen:
    Als Einstieg in die Stunde wird vorab (für Mütter) eine ausreichende Rückbildungsgymnastik und Sportfreigabe des Arztes empfohlen. Sidestep - Auch für die ersten Trainingseinheiten nach dem Wochenbett gibt es stützende Übungen mit den TRX Suspension (TRX Mommy), aber das ist eine andere Geschichte.

    Trageerfahrung bzw. das Kind bereits vorab an das Tragen zu gewöhnen ist natürlich von Vorteil für Kind und Eltern, damit es nicht zu einer überfordernden Stresssituation kommt.

  • Trainingskleidung:
    Das Kind sollte leichter angezogen werden, da man gut ins schwitzen kommt und durch den engen Körperkontakt auch das Kind zu schwitzen beginnt. Gute Trainingsschuhe wie Füßlinge oder ohne starke Dämpfung sind von Vorteil, sowie ein Handtuch und Trinkflasche. Wenn dann noch eine Rassel mit Klips (für Kinderwaagen) an das TRX Band kommt und Schnuller mitgebracht wird, ist die Ausrüstung perfekt.
  • Die Baby Trage:
    Die Trage MUSS passen! Ich empfehle die eigene Trage (oder Tragetuch) für das Workout mitzubringen bzw. zu verwenden, indem optimaler Sitz für den Rückenhalt (ev. mit Neugeborenen-Einsatz) des Kindes und auch die Stegbreite für das Baby an Körpergröße sichergestellt ist. Falls noch keine eigene Trageerfahrung bzw. Trage vorhanden ist, dann kann eine Trage (wie zb. von Manduca) für die Einheit gegen Voranmeldung und Beratung aber auch ausgeborgt werden.
  • Stundenbild:
    Die Stunde wird langsam mit Mobility und Stabilisierung gestartet und dann zu großen Kraft Bewegungsabläufen wie TRX Squats und Rows abgeleitet. Aus der Erfahrung schlafen dann die Kleinen auch sehr schnell ein. Gegen Mitte der Einheit kommen dann kurze TRX Cardio Elemente für Herzkreislauf hinzu. Sofern es das Wohlbefinden der Kinder zulässt, geht es dann die letzten 10 Minuten auf die Matte für TRX Stütz und Bauch Übungen. Das Kind beobachtet das meist mit Spannung oder Rassel in der Hand neben oder unter den Eltern auf der Matte.
  • TRX Baby Pack Tipp:
    Wie immer kommt es auf die Dosis an. Wie lange und wie oft ein Kind getragen werden will/kann sollte individuell entschieden werden. Mit TRX Baby Pack kann aber die Kraftbasis geschaffen und ausgebaut werden. Ein Kind ist kein Grund für eine Trainingspause sondern noch ein Grund mehr endlich mit Kraft- und Core Training zu starten.

    TRX Training bietet die Möglichkeit zu stabilisieren aber auch Trainingsreize zu erreichen. Somit ist TRX Baby Pack für Profis und Trainingsanfänger optimal geeignet.

    Natürlich gibt es keine Garantie, dass es immer so klappt in einer Stunde mit Baby, aber durch TRX Baby Pack Kleingruppen- oder auch Personaltraining kann sehr gut auf Eltern und Kind individuell eingegangen werden.

Feedback einer TRX Baby Pack Mami:

„Was mir an TRX Baby Pack gefällt?

Das Besondere: Wir machen TRX zu zweit, mein kleiner Sohn und Trainingspartner ist jetzt viereinhalb Monate alt. Nach drei Einheiten TRX trau ich mich zu sagen, er macht das wirklich gerne mit und fühlt sich im Tragetuch bei allen Bewegungen wohl. Zu Beginn freut er sich über die Abwechslung und ist vergnügt. Mit der Zeit ist er irgendwann so entspannt, dass er selig einschläft – während Mutti noch ordentlich schwitzt. TRX Baby Pack erlaubt mir, mein Baby bei einem wirklich effizienten Krafttraining dabeizuhaben und mich gleichzeitig richtig gut auf die einzelnen Übungen zu konzentrieren. Dass wir uns immer wieder dabei anlächeln, versetzt mich trotz Anstrengung in gute Stimmung und hilft auch beim Durchhalten. Da ich schon seit einigen Jahren immer wieder unter Rückenschmerzen leide, kann ich genau diese Kräftigung im Moment besonders gut brauchen um mein Baby weiter zu tragen. Schwer begeistert bin ich von der Stütze, die mir die TRX-Bänder bieten. So kann ich meinen Körper fordern, die Belastung aber selbst sehr gut dosieren und meine Knie, die mir sonst zum Beispiel bei Kniebeugen schnell einmal wehtun, machen das locker mit.“

Barbara Schöffmann, TRX Baby Pack Trainerin, önorm zertifizierte Personal Trainerin aus Wien. Spezialisiert auf gesundheitsorierntieres Krafttraining in allen Alters- und Zielgruppen.

www.healthcore.at
www.facebook.com/TRXWien

Hinterlasse eine Antwort